Forderungsmanagement / Inkasso

Das Geltendmachen von Forderungen ist die ureigenste Disziplin der Rechtsanwaltschaft. Hieraus hat sich das Forderungsmanagement etabliert und wird dem Rechnungswesen zugeordnet.

Unternehmen gewähren ihren Kunden kurzfristige Kredite, indem sie Zahlungsziele einräumen. Das Forderungsmanagement gewährt und verwaltet diese und zielt darauf ab, dass Forderungsausfälle so gering wie möglich gehalten werden und die Liquidität des Unternehmens jederzeit sichergestellt ist.

Wir machen Ihre Geldforderungen geltend, in dem wir für Sie Mahnbescheide beantragen und das Verfahren über den Vollstreckungsbescheid bzw. das Endurteil hinaus bis zum Abschluss der Zwangsvollstreckung für Sie betreiben.

<